Bodyweight Training Seminar mit Steve Maxwell

Steve Maxwell der Spartaner, Ausnahmeathlet…

Sonntag 24.03… nach dem TheCamp der zweite Knaller…ich dürfte persönlich den Steve Maxwell kennenlernen, DIE  Trainer- Legende aus USA (bekannt u.a ,,300 Sp…artan Workout“).
500km, 5 Uhr Aufstehen , 5 Kaffee …alles kein Problem  Ich wollte einfach von dem Besten lernen. Steve ist ein ganz smarter Typ, total entspannt und mit seinen 60 Jahren extrem fit, beweglich und stark.
Sein Lebensweg  ist sehr interessant. Als einer der weltweit erfolgreichsten Trainer betreute er viele professionelle US. Athleten (NFL, Baseball), FBI, Secret Service, war mehrfacher Jiu-Jitsu Champion und Pionier der Kettlebell-Bewegung in USA. Steve war Inhaber  von einem großen/erfolgreichen Fitness-Studio. Irgendwann kam er zum Entschluss alles zu verkaufen was er besaß und einfach frei ohne festen Wohnsitz durch die Welt zu reisen und sein Wissen zu verbreiten. ,,Ich bin Vollblut- Trainer und kein Geschäftsmann“ ist seine Aussage.
Das Bodyweight Training Seminar hatte es bestätigt. Der Typ ist eindeutig  DER Vollblut-Trainer (blutiger gehst kaum ;)
Was ich vom Steve am Tricks und Tipps gelernt habe….WOW! Meine Kunden werden sich freuen
Viele Übungsvarianten (Kniebeuge, Liegestütze, Klimmzüge), Korrektur Übungen, Progression, Trainingsmethodik,  Tipps für Personal Training, Tipps die man teilweise  in Büchern nicht findet, Literaturhinweise (Fitness, Ernährung, Gesundheit).
Abgerundet wurde das Ganze mit einer kleiner Vorführung a´la Maxwell: einarmige Liegestütze (keine Ahnung ob er 4 oder 5 gemacht hat, da ich sprachlos war und nur gestaunt habe), dazu einarmige Klimmzüge…..das mit 60 Jahren

Das Thema Bodyweight Training lernt mich folgendes:
wenn Du Übungen mit eigenen Körper nicht beherrscht, dann lass lieber den ganzen kommerziellen Fitnessschwachsinn. Eine Fitness-Maschine  sieht vielleicht gut aus, sie ruiniert aber Dein natürliches Bewegungsmuster. Lerne zuerst dich richtig zu bewegen, spüre Deinen Körper…alles andere kommt später.
Du kannst schon heute mit einer Wand-Kniebeuge anfangen, dann wirst Du es spüren wo das Problem ist und was Dir fehlt (…oder auch nicht dann ist es alles super )

Übrigens was der Steve sehr vermisst wenn er auf Reisen ist? …ja genau die Kettlebell! Die passt nämlich nicht in seinen  Reisekoffer…traurig aber wahr….

Bleibt gesund und fit!

P.S.
Vielen Dank an Björn Friedrich (Fighter Fitness Academy) für diese Veranstaltung.

Coach Darius

Related Posts

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen